29 März 2016

Der Bleistiftrock als perfektes Outfit für jeden Anlass

Der Bleistiftrock als perfektes Outfit für jeden Anlass

Wie kannst Du Deinen Bleistiftrock am besten tragen? Was kannst Du damit kombinieren?

 

Der Bleistiftrock ist ein Rock, der in allen Situationen getragen werden kann. Egal ob Du ihn bei der Arbeit als Businessrock oder so trägtst, er ist immer ein gutes und trendiges Basic.

Zur Arbeit gilt der Dresscode. Dunkler Rock mit schlichter Bluse. Dein Bleistiftrock wirkt auf der einen Seite feminin, auf der anderen Seite zeigt er sich aber auch seriös. Im Berufsleben wird diese Ausstrahlung erwartet.

Privat kann natürlich alles mögliche dazu kombiniert werden.

Ob Du dazu ein einfaches Top oder T-Shirt trägst, ist hier egal. Es gibt viele Variationsmöglichikeiten. Wenn Du Abends ausgehen möchtest, dann suche Dir ein nobleres, elegantes Oberteil aus.

Soll alles noch ein bisschen besser aussehen? Dann stecke Dein Oberteil in den Rockbund.

 

Du frägst Dich, ob Du auch einen Bleistiftrock tragen kannst, wenn Du etwas molliger bist?

 

Klar. Auch hier hängt es damit zusammen, wie Du es kombinierst. Versuche hier, die schlanken Stellen des Körpers zu betonen.

Hoch geschnittene Bleistriftröche machen aus Deiner Figur eine Sanduhrfigur, wobei die Taille betont und der Bauch kaschiert wird. Dieser Rock kann geschickt etwas breitere Oberschenkel wegschummeln und einen runden Po und weibliche Rundungen an den Hüften zaubern.

Wenn Du eine weiter geschnittene Bluse zum Bleistiftrock trägst, kannst Du den Sanduhrefekt stärker betonen, als bei einem figurbetonten Oberteil.

Natürlich machen High Heels Dich größer und lassen Dich schlanker wirken.

 

 

 Hochhackige Grüße von Eurer Tanja